Sommerzeit ist Beerenzeit

Bald ist es wieder so weit! Wir dürfen die süßesten Himbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren im Garten ernten! Höchste Zeit für einen leckeren Beerenkuchen…

Zutaten

  • 130g Butter, weich 
  • 110g Zucker 
  • 2 Eier 
  • 125g Weizenmehl, Type 405 
  • 1 TL Backpulver 
  • Salz 
  • 150g Himbeeren 
  • 150g Heidelbeeren 
  • 40g weiße Schokolade 
  • Puderzucker 

Zubereitung

1. Backofen vorheizen (200 Grad Celsius, Ober-/ Unterhitze; Umluft 180 Grad Celsius). Für den Rührteig 125 g weiche Butter und 110 g Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Die beiden Eier nach und nach zugeben und gründlich unterrühren. Weizenmehl, Backpulver und eine Prise Salz mitmischen und zu der Ei-Butter-Masse geben. Kuchenform mit Butter einfetten und den Teig auf dem Blech verstreichen. 

2. Beeren in einem Sieb vorsichtig abspülen und gut abtropfen lassen. Dann gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Weiße Schokolade fein hacken und darüber verteilen. 

3. Auf der mittleren Schiene im Backofen 25 bis 30 Minuten backen.

 

4. Zum Schluss den Kuchen kurz vor dem verzehren noch mit Puderzucker bestäuben. 

A. H.

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑